Vicky Wall - Begründerin von Aura-Soma

Vicky Wall, die Schöpferin und Begründerin von Aura-Soma wurde 1918 als 7. Kind eines 7. Kindes geboren. Die Mutter starb im Kindbett .
Der Vater, ein Meister der kabbalistischen Tradition, heiratete wieder erneut.
Vicky hatte eine sehr enge Beziehung zu ihrem Vater und wurde durch ihm in die Welt der Pflanzen und ihrer Bedeutung eingeführt.
Das Verhältnis zu ihrer Stiefmutter war für sie sehr schwer. Sie verließ mit 16 Jahren das Elternhaus.
Sie war bei einem Apotheker beschäftigt. Dabei brachte sie das Wissen ihres Vaters über Pflanzen in die praktische Anwendung.
Sie absolvierte sich nach einiger Zeit eine Ausblidung medizinische Fußpflegerin fort und eröffnete mit ihrer Freundin Margret Cockbain, einer Osteopatin, eine Praxis.
Mit ca. 65 Jahren Vicky litt an Herzprobleme, Diabetes und Blindheit und wollte ihre Arbeit einstellen.
Vicky und Margret verloren all ihre Ersparnisse und so stellte Vicky wieder Cremes und Lotionen her.
1983 wurde auf drei aufeinanderfolgenden Nächten Aura-Soma geboren. Zu diesem Zeitpunkt war Vicky noch nicht klar was Aura-Soma war.
Nach und nach enthüllte sich das Geheimnis um die Farben, die in die Welt gingen. Vicky vertraute dem Prozess des sich entfaltenden Verstehens und verstand immer mehr wofür Aura-Soma steht.
Im Januar 1991 starb Vicky Wall. Sie übergab Aura-Soma weiter an Mike Booth, der auch über die Fähigkeiten verfügte und sein Leben in den Dienst von Aura-Soma stellte.
Mike Booth, dessen Frau Claudia und Margaret brachten Aura-Soma weiter in die Welt
Die Anzahl der Flaschen ist noch nicht komplett. Wenn die Menschheit entsprechend reif für eine neue Flasche ist, wird Mike durch Inspiration die Geburt einer neuen Flasche fortführen.

Vicky Wall

Die Eqilibrium-Flaschen


© 2005-2006 by Energie durch Harmonie · Aura-Soma Beraterin · Aura-Soma Reading · Energiekörper-Harmonisierung

Diese Seite drucken